bio-on what

WHO

Das Projekt wurde von einer Gruppe von Unternehmern mit einschlägigen Erfahrungen im Bereich der Elektronik gegründet und besteht seit dem Jahr 2007; es ist der Herstellung neuer Materialien gewidmet, die 100 % nachhaltig und umweltfreundlich sind. Landwirtschaftliche Ressourcen und private unternehmerische Kompetenzen im Dienste der Produktion von umweltverträglichen Erzeugnissen auf höchster Entwicklungsstufe. Planung und Entwicklung, Patente, Lizenzvergaben und Spezialanfertigungen von neuen Technologien für die Realisierung der Biopolymere MINERV-PHA™, die aus erneuerbaren landwirtschaftlichen Ressourcen und Nebenprodukten gewonnen werden. Hochmodernes Engineering, Konzentration und Vermarktung des einschlägigen Fachwissens zur weltweiten Umsetzung von Industrieprojekten.
Planung und Ausführung von Anlagen zur Produktion von MINERV-PHA™.
Spezifische "On-demand"-Charakterisierungen von PHA zur Realisierung von auf den Kunden abgestimmten Produktionen.
Zur Nutzung der Bio-on-Technologie in Ihrem Gebiet wenden Sie sich bitte an: info@bio-on.it
TOTAL ENGINEERING ON DEMAND
Industrietechnisches Scale-Up einschließlich Definition der Produktionsmodule. Komplettes Prozess-Design-Paket (PDP) vom Labor bis zur industriellen Herstellung. Produktionsmodule von 5.000, 10.000 und 20.000 Tonnen pro Jahr.
Lizenzvergaben für die Nutzung der industriellen Produktionstechnologie durch die Planung und Umsetzung der gewerblichen Produktionsanlagen mit qualifizierten Partnern.
Wenn Sie die Bio-on-Technologie auf Ihrem Gebiet nutzen möchten, wenden Sie sich an: info@bio-on.it
GREEN BUILDING PRODUCTION DESIGN
Seit ihren Anfängen befasst sich Bio-on mit nachhaltigen und umweltfreundlichen Gestaltungskonzepten.
Dank der geringen Umweltbelastung des von Bio-on entwickelten Produktionsablaufs zur Erzeugung von Polyhydroxyalkanoaten wird ein naturnahes und möglichst nachhaltiges Produktionsmodul gefördert und realisiert. Ein signifikantes Projekt, dessen Kosten sich in Grenzen halten und das sich positiv auf den Lebensraum der Menschen, auf die zum Einsatz kommenden Materialien und auf die Umwelt auswirkt. Der modulare Aufbau kann beliebig erweitert und überall in der Welt umgesetzt werden.
die Bauweise sieht eine dehnfähige PHA-Produktionskapazität von 10.000 Tonnen pro Jahr vor.
Zur Nutzung der Bio-on-Technologie in Ihrem Gebiet wenden Sie sich bitte an: info@bio-on.it
Bio-on kann eine vollständige Dokumentation zu den folgenden Themen bereitstellen: einschlägige und bankfähige Studien über die technische Durchführbarkeit, Projektbeschreibung, Designationslisten, Normen, Designkriterien, Prozess,
info@bio-on.it
bio-on Iascone Architetti
bio-on who
Bio-on info@bio-on.it @BioOnBioplasticP.I. 02740251208